10 Flirtsignale Einer Frau

Hat sie Interesse an mir? Die Körpersprache einer Frau deuten Erfahre jetzt, wie du die Körpersprache einer Frau deuten kannst Sie wirft ihre langen Haare zurück und sieht mal wieder absolut atemberaubend aus, und das obwohl sie lediglich am Drucker steht und darauf wartet, dass der Druckauftrag endlich abgeschlossen wird. Dort hat sie dir ein paar private Fragen gestellt. Danach seid ihr wieder getrennte Wege gegangen.

Du würdest sie gerne ansprechen um sie besser kennenzulernen, aber du bist dir absolut unsicher, ob sie überhaupt Interesse hat. Vielleicht hält sie mit dir Smalltalk beim Kopierer aus reiner Höflichkeit, da sie in Wirklichkeit verheiratet ist? Oder sie ist auch interessiert, aber sie erwartet den ersten Schritt vom Mann? Einer Zurückweisung von einer Kollegin möchtest du gerne aus dem Weg gehen. Ja, die gibt es! Unterbewusst senden wir Menschen den gesamten Tag durch unsere Körpersprache Signale aus.

Wir zeigen dadurch den Menschen in unserer Umwelt, wie wir uns fühlen. Dadurch spürt unser Gegenüber leicht, ob wir vielleicht eingeschüchtert oder aufgeregt sind oder eben auch, ob wir sexuelles Interesse haben. Unsere Tipps für den ersten Kuss: Frau zeigt so ihr Interesse! Es reicht, wenn dieser Augenblick länger als eine Sekunde dauert. Wir sehen eine Person nur dann länger an, wenn wir sie interessant finden.

Sie sieht dich an und blickt sofort weg. Dies geht so noch ein paar Mal. Vor allem in einer Bar wird dir so etwas schon einmal passiert sein. Sie hat eindeutig Interesse an dir, ist allerdings schüchtern und traut sich daher nicht, intensiven Blickkontakt aufzubauen. Sie sieht dich und ihre Mundwinkel gehen für den Bruchteil einer Sekunde ganz leicht nach oben. Es muss sich um kein breites Lächeln handeln, dieses leichte Zucken um ihren ist Mund reicht bereits.

Aber auf einmal wird sie immer langsamer, merkwürdig…. Sie kommt dir entgegen. Ihr unterhaltet euch und ihre Körperhaltung ist zu dir geöffnet. Wieder verschränkt sie ihre Arme vor der Brust noch dreht sie sich von dir weg. Das ist schon einmal ein gutes Zeichen. Aber noch kein Grund zum Jubeln. Achten Sie zuerst darauf, in welche Richtung ihr Bauchnabel zeigt. Zeigt er in Ihre Richtung oder zeigt er von Ihnen weg. Er zeigt auf Sie?

Glückwunsch, die Dame mag Sie. Denn wenn eine Frau sich immer wieder über ihr eigenes Haar fährt, will sie sich unbewusst attraktiver machen. Sie will Ihnen gefallen. Eine Frau streicht sich ihr Haar zurück und zieht gleichzeitig die Augenbrauen hoch. Das bedeutet, die Dame ist nicht einverstanden mit dem, was Sie eben gesagt haben. Wenn eine Frau während des Gesprächs unbewusst Ihre Gesten und Bewegungen nachmacht, hat sie gesteigertes Interesse an Ihnen und will das Gespräch oder den Flirt vertiefen.

Machen Sie den Test und ändern sie von Zeit zu Zeit Ihre Körperhaltung. Stützen Sie beispielsweise Ihren Kopf in eine Hand. Stützt bald darauf auch die Frau ihren Kopf in der Hand auf? DER WIPPENDE SCHUH Frauen ziehen mitunter gerne Ihre Schuhe aus und lassen sie an ihren Zehen wippen. Das hat nichts zu bedeuten? Es bedeutet, dass die Frau im Moment nicht vorhat, in Kürze den Raum zu verlassen.

Achten Sie auch darauf, in welche Richtung die Schuhspitze zeigt. Ich bleibe bei Dir! Und behalten ihre Handtasche, ihr Handy, ihr Getränk deshalb auch meist dicht bei sich. Wenn Sie bemerken, dass eine Frau ihre Handtasche, ihr Handy, ihr Getränk mehr und mehr auf Ihrer Tischhälfte zu platzieren beginnt, zeigt das eindeutig, dass die Dame sich Ihnen mehr und mehr öffnet.

Go on, green light! Lächeln ist immer positiv. Denn es gibt eine ganz bestimmte Art von Lächeln, das man als Alarmsignal verstehen muss: Denn mit diesem Schmunzeln zeigt Ihnen die Frau, dass sie sich Ihnen überlegen fühlt und dass Sie nicht in ihrer Liga spielen. Sie hält Sie für einen Trottel!


Welche Flirtsignale senden Frauen?